Echte Rapper haben es schwer ….

by MAVERICK BERLIN

Man beginnt durch einen guten Freund an zu schreiben, an zu reimen, man schreibt alltägliches auf und reimt es zu einem ersten 16er zusammen. Man schreibt die Nächte durch, manchmal fällt einem nichts ein und das Blatt bleibt leer. Manchmal hat man keinen Beat, manchmal will man aufhören weil man noch lange nicht dort ist wo man sein will. Das ganze Rap-Puzzle ist ein Puzzle ohne Teile. Es vom ersten Reim bis zum ersten Album alleine zu packen, ohne Label und ohne Geld scheint fast unmöglich. Niemand da der Dich supportet und jeder sagt dir nur, du sollst aufhören. Du bist blind und hast nur das eine Ziel vor Augen, der Weg scheint noch sehr lang, deine Kraft lässt nach. Du musst selber einschätzen ob du es sein lässt oder weiter kämpfst. Deswegen besteht der Kern da oben aus so wenigen …..

Dein Wille zählt ……

Advertisements